Was sind ätherische Öle?

Wenn Sie jemals den Duft einer Rose genossen haben, so haben Sie die aromatischen Eigenschaften ätherischer Öle erlebt. Diese natürlich vorkommenden, flüchtigen aromatischen Verbindungen sind in den Samen, Rinden, Stämmen, Wurzeln, Blüten und anderen Teilen der Pflanzen zu finden. Ätherische Öle schützen Pflanzen gegen Angriffe aus der Umwelt und spielen eine Rolle in der Bestäubung. Zusätzlich zu ihren wesentlichen Nutzen für Pflanzen und wunderbaren Düften für Menschen, werden ätherische Öle schon seit langem in der Essenszubereitung, für Schönheitsbehandlungen und in der Gesundheitspraxis verwendet.

Dabei gibt es auf dem Markt erhebliche Unterschiede in der Qualität. Die Öle von doTERRA sind von Garantiert reiner Therapeutischer Qualität (CPTG) stammen aus sorgfältiger und nachhaltiger Herstellung. Das darauf spezialisierte Unternehmen doTERRA erfährt seit der Gründung im Jahre 2008 einen größeren Wachstum als Snapchat oder Printerest und gewinnt immer mehr an Beliebtheit bei Anwendern als auch im professionellen Bereich. Von Ärzten und Heilpraktikern über Masseure und Therapeuten bis hinzu Kosmetik- und Wellnessstudios werden die wertvollen Öle mittlerweile vielseitig und erfolgreich eingesetzt.

Aufgrund seines energetisierenden Aromas und seiner vielschichtigen, positiven Wirkung auf die Gesundheit ist Wildorange eines der bestverkauften Öle von dōTERRA.

Es wird aus der Schale der Wildorange gepresst. Wildorange enthält einen hohen Anteil an Monoterpenen und verfügt deshalb über stimulierende und reinigende Eigenschaften. Das Öl ist deshalb ideal zur Unterstützung einer gesunden Immunfunktion, vor allem in der Winter- oder Allergiezeit. Wie auch andere Öle aus Zitrusschalen enthält es kraftvolle Antioxidantien, die die allgemeine Gesundheit fördern. Es kann täglich zur inneren Reinigung des Körpers eingenommen werden oder auch als natürliches Reinigungsmittel für Oberflächen eingesetzt werden. In der Raumluft diffundiert, belebt Wildorange die Sinne und den Körper während es gleichzeitig die Raumluft säubert. Wildorange gibt jeder ätherischen Ölmischung ein süßes, erfrischendes Aroma.

Anwendungsmöglichkeiten

  • In einer Allzwecksprühflasche als Oberflächenreiniger verwenden.
  • Jeden Tag einen Tropfen Ihrem Trinkwasser beifügen, um den Geschmack zu verbessern und die allgemeine Gesundheit zu fördern.
  • Zur Hebung der Stimmung und des Energielevels in der Raumluft diffundieren.
  • Für einen Energieschub ein bis zwei Tropfen mit den gleichen Teilen Pfefferminz und Weihrauch zwischen den Handflächen reiben. Tief einatmen, dann auf den Nacken auftragen.

Anwendung

  • Diffusion: Drei oder vier Tropfen in einem Diffuser Ihrer Wahl.
  • Einnahme: Einen Tropfen mit 125 ml Flüssigkeit verdünnen.
  • Anwendung auf der Haut: Ein bis zwei Tropfen auf den gewünschten Körperbereich auftragen. Um möglichen Hautreizungen vorzubeugen, mit dōTERRA® fraktioniertem Kokosöl verdünnen. Siehe zusätzliche Sicherheitshinweise unten.

HINWEISE ZUR SICHEREN ANWENDUNG

Kann Hautreizungen verursachen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Schwangere, Stillende oder sich in ärztlicher Behandlung befindende Personen sollen vor der Einnahme Rücksprache mit ihrem Arzt halten. Kontakt mit Augen, Innenohr und empfindlichen Bereichen vermeiden. Sonnenlicht und UV-Licht bis zu 12 Stunden nach Anwendung vermeiden.

Wie benutze ich ätherische Öle?

Aromatische Anwendung

Bei der aromatischen Anwendung wird das Öl entweder mithilfe eines Diffusers im Raum zerstäubt oder direkt inhalliert. Auch können die ätherischen Öle in die Hände eingerieben und über diese intensiv über mehrere Minuten eingeatmet werden. Die Wirkstoffe der Pflanze werden somit von den Rezeptoren in der Nase aufgenommen und auf körperlicher und psychischer Ebene wirken. Typische Anwendungsgebiete:

  • Hormonell, z.B. bei Beschwerden in den Wechseljahren
  • Erkältungskrankheiten
  • Emotionale Verstimmung, wie Traurigkeit oder Stress
  • Bei Konzentrationsschwierigkeiten

Äuβerlich

Äußerlich werden ätherische Öle auf die Haut, entweder direkt auf den Problembereich  oder auf bestimmten Körperzonen wie Hände und Füße, aufgetragen. Auch über Bäder und Massagen finden ätherische Öle ihre Anwendnung.  Die AromaTouch® Technique ist eine speziell dafür entwickelte Massagetechnik, die den Körper in eine ganzheitliche Entspannung bringt. Typische Anwendungsgebiete dafür sind:

  • Schmerzen, wie z.B. Migräne
  • Unterstützung des Immunsystems und Anregung der Selbstheilungskräfte
  • Mentale und körperliche Erschöpfung
  • Schlafprobleme, auch bei Kindern und Babys

Innerlich

Einige der ätherischen Öle können innerlich angewendet werden, um so ihre Wirkungskraft in den Problemzonen im Körper zu entfalten. Dafür gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten: aufgeträufelt auf die Zunge, als Zugabe im Getränk oder als Kapseln. Auch beim Kochen können sie Speisen hinzugefügt werden und die Küche auf wundervolle Reiche bereichern. Typische Anwendungsgebiete dafür sind:

  • Entzündungen
  • Erkältungskrankheiten
  • Stärkung des Immunsystems
  • Depression

Ätherische Öle sind zugleich anregend und effiziert , wenn es darum geht sich um Ihre eigene Gesundheit und die Ihrer Familie zu kümmern. Ob Sie durch das Zerstäuben ätherischer Öle die aromatischen Wirkungen genieβen, die Öle auf die Haut auftragen, oder innerlich einnehmen, die positiven Wirkungen ätherischer Öle sind grenzenlos.

Sie sollten darauf achten, dass Sie ätherische Öle auswählen, die dem CPTG Zertifikat (certificate pure therapeutic grad) entsprechen.

Kundenmeinungen

Ich hatte immer Kopfschmerzen und habe drei Wochen lang Pfefferminzöl verwendet. Jetzt kann ich meine Kopfschmerzen stoppen und benötige keine Schmerztabletten mehr.

Susi Jannicksen

In meinen Yogastunden verwende ich gerne Deep Blue bei leichten Rückenschmerzen oder Beschwerden bei Ischias. Meine Schüler und Schülerinnen empfinden es als wahren Segen.

Iris Pyka

Insektenspray aus ätherischen Ölen hilft gut gegen Fliegen beim Stallmisten von Pferdeäpfeln.

Marie Wissmuth

Nach der Massage mit Aroma Touch Technik von Uli habe ich sehr erholsam geschlafen.

Frau Meister